Thursday, July 03, 2008

Island Life

Sorry for breaking my promise :-).

Nun, der bloede Computer im Staff Room ist hin - wie es nicht anders zu erwarten war - also hab ich praktisch auszer meinem Handy keine Kommunikationsmoeglichkeit.

Warum kann ich also schreiben? Um mich zu aklimatisieren hat man mir gleich den heutigen Tag frei gegeben... sehr nett. Jetzt bin ich gleich wieder abgedampft nach Guernsey, um ein Lebenszeichen zu schicken und auszerdem ordentliches Muesli (denn 2 Monate nur Cornflakes und Toast sind keine gute Aussicht) und einen Immunsystembooster zu kaufen. Denn so wie auch letztes Jahr fuehle ich mich ein bisschen fertig - auch nach 11 Stunden Schlaf, oder vielleicht gerade deshalb.

Gestern Abend hab ich super Essen bekommen: Gemuese Moussaka, serviert vom General Manager, der uebrigens wahnsinnig nett und bemueht ist. Er hat meine Hoffnungen auf weiteres so tolles Service aber gleich zerstoert ... Die Hoffnung auf weiteres gutes Essen wurde dann heute Vormittag zunichte gemacht. Fruehstueck wie bereits eroertert, und zu Mittag gibts so ein kaltes Pseudobuffet mit Toast als einziger warmer Speise. Aber es verfuegt immerhin ueber einen Haufen frisches Gemuese und Obst, also es geht....

Zwei oesterreichische Maedels hab ich heut auch schon getroffen, die beide recht fertig gewirkt haben und auf Nachfrage eine sehr stressige, schlaffreie Arbeitssituation mir geschildert haben. Allerdings duerfte es sowas wie allabendliche Parties geben.... sie sind also auch ein bisserl selber Schuld ;-).

Morgen geht's dann fuer mich los - allerdings erst um 12, somit kann ich gleich nochmal ewig lang schlafen....
Wer den Vormittag verschlaeft, laeuft allerdings Gefahr zu verhungern, denn die Essenszeiten sind an die Arbeitszeiten angepasst und es gibt demnach von 8-9 Fruehstueck, dann gleich von 11-12 Lunch und von 5-6 Abendessen. Die Zeit dazwischen verbringt man energieschonend am Besten mit Schlafen....
Klingt sehr nach Diaeturlaub... mal schauen...

Die Leute sind freundlich, wollen aber teilweise einfach nur in Ruhe gelassen werden (das ist sicher das Schlafdefizit ...) und somit verbringe ich die Freizeit mit Spazierengehen, Tagebuch mit Details fuellen und brav Hamlet lesen. Bzw fahre so wie jetzt nach Guernsey, denn da gibts immerhin Zivilisation....

Sollte ich wieder mal freikriegen, gibts die Fortsetzung!

1 comment:

Kat(h)i 2 said...

hey you!!!!

versetz dich einfach in trance und denk an unser essen. wir sollten dir ein care-paket schicken, hmm??

unser england-wetter ist echt...crapy. wir sind beide so verkuehlt, schnupfen die ganze zeit was zusammen, wobei es kati mittlerweile besser geht als mir!!!!

kati sagt: mach einfach bei den parties mit :) wer braucht schon schlaf (zitat ende)

wir haben dir einen brief geschrieben, haben`s aber wegen regen und anderen ablenkungen nicht geschafft ihn abzuschicken...

heute geht er aber raus und erreicht dich hoffentlich auf little herm!

also: hang in there und mach das beste draus. wir denken an dich und halten dir alle daumen gedrueckt!! :)

alles liebe, bis bald

heyo...kati nochmal....hast du gesehen die 113 note is da!?!?!?
hab nen dreier....puuuuuh.
aber die 601 note is noch immernicht da....voll arg..naja...have a look..

kisses and best wishes