Saturday, November 17, 2007

Snow is falling....

...all around me,
Children play-ing,
having fuuuun....


Endlich winterts wieder. Und es schneit. Und alles ist ruhig. Und weiß. Und schön.

Nur in Wien nicht.

Da meckern alle. Und sind schlecht drauf. Und verziehen ihr Gesicht im Ekel und Unbehagen der weißen Pracht. Und der Kälte. (Dabei ist es dort eh mindestens 2 Grad wärmer als am Land).
Und dann wird der weiße Schnee schiach und gatschig und grauslich.

Aber immerhin: Schnee!

Über dieses Objekt philosophiere ich mit einer Freundin über Spinatknödel und Grillteller und wir kommen überein, dass wir froh sind, wenn es schneit. Und dass es uns auch nicht stört, wenn's windig ist und saukalt.
Besagte Freundin empört sich über den Wetterbericht, in dem die Wetterfrau offenbar mit Grabesstimme verkündet hat, dass es kalt bleiben wird. "Als ob das so was Außergewöhnliches wär! Es ist Winter, da hat's kalt zu sein!" -- so ca. der Wortlaut oben bereits 2x Erwähnter. Und recht hat sie.

Immerhin öffnen nächste Woche die Christkindlmärkte ihre imaginären Pforten und da will ich nicht so ein März-/April-Wetter wie im letzten Jahr. Da schmeckt einem ja der Punsch nicht... denn dann erfüllt er nicht mal den Zweck des Händewärmers (von Genussmittel kann da ja eh teilweise nicht die Rede sein...).

Hoffentlich bleibts also schön kalt und schneit mindestens jeden dritten Tag!

1 comment:

rodelfreak... said...

schnee ist schön, schnee ist toll
ich wünscht' die straßen wären damit voll!
will nen schönen winter mit viel schnee, so wie es sich für einen richtigen winter gehört...auf zum stundenlangen rodeln (auch des nächtens)...oder so...