Friday, November 10, 2006

Marie Antoinette

Ein Kostümfilm, der sein musste. Interessant dabei ist die Auswahl der Musik (u.a. The Strokes), was aber keineswegs unpassend war.
Ich fand den Film recht nett und auch witzig. Er ist jedoch nicht niveaulos sondern dürfte sich wirklich an den Tatsachen orientieren. (Regie führte Sofia Coppola, falls das für jemanden ein wichtiges Detail darstellt.)
Zwei Stunden dauert er, was nicht zu lang ist, und endet wider Erwarten nicht mit der Köpfungsszene.

Ich werde mir jedenfalls zwecks Tatsachenüberprüfung ein entsprechendes Druckwerk zulegen.

1 comment:

die pia said...

kann ich dir borgen. hab mehrere daheim. druckwerke mein ich!