Thursday, October 05, 2006

Herbst

Die Ferien sind aus und die Uni hat mich wieder. Somit wurde nun auch meine verfügbare Freizeit wieder einer Limitation unterzogen - soll aber nicht weiter schlimm sein.
Was wichtiger ist als der Semesterbeginn (wobei auch der ganz toll ist, denn ich habe schon ein Standard-Testabo+Bleistift+lachsfarbenem Block *würg*, man sieht die ganzen netten Leute wieder und viele neue Gesichter und man kommt sich im Anblick der Erstsemestrigen so groß und erfahren vor...)...wo war ich?... aja: was viel wichtiger ist: Es ist Herbst.
Herbst ist wunderbar. Herbst ist die beste Jahreszeit - und das nicht nur weil mein Geburtstag hineinfällt, sondern vielmehr, weil die Natur auf einmal eine unglaublich schöne Buntheit aufweist. Und weil es kühl wird. Und weil es soooo viel frisches Obst und Gemüse gibt: Weintrauben, Zwetschken, Paradeiser, Gurken, Pfirsiche,.... grandios!
Und auch, weil das Herbstgewand, einfach das tollste Gewand ist (farblich und überhaupt). Außerdem ist Herbstwind - wenn auch wenig geschätzt - etwas total schönes. Nicht nur für die Kinder zum Drachensteigen, sondern generell. Herbstwind ist einfach toll!

In diesem Sinne einen schönen Herbst!!

2 comments:

eine der netten Leute said...

also ich persönlich mochte den Winter zu Hause im Gebirge viel lieber, weil er nicht so gatschig,nebelig und verregnet ist wie der Herbst. Schnee ist doch euch was Schönes, oder?

Ps:Wenn du lachsfärbigen Block nicht willst/brauchst, dann kannst ihn ja mir geben (so als Spende für arme Studenten???)

Kristina said...

Gerade den Winter finde ich gatschig: siehe Wien im Jänner und Februar...wäh...
Nein - nein, den lachsfärbigen Block behalt ich schon... der ist so... anders