Saturday, January 13, 2007

Fragestunde im Pub

Es dürfte in den diversen Pubs Wiens einen (neuen?) Trend geben: Man organisiert 1x pro Woche einen Quizabend, bei dem man in Gruppen von bis zu 6 Personen gratis teilnehmen kann und wenn man alle Fragen richtig beantworten kann, winkt einem der Jackpot von oft mehr als €1000. Kann der Jackpot nicht geknackt werden - wie es meistens der Fall ist - wird er bis zur nächsten Woche erhöht.
Das musste ich mir freilich einmal zu Gemüte führen - vor allem nach eindrücklicher Empfehlung eines Klassenkollegen meinerseits. Zur Durchführung kam der Plan dann letzten Montag. Unser Team, bestehend aus 4 Personen, schien anfangs keine Probleme mit den Fragen (die einzeln vorgelesen werden, unterbrochen von 1-2 Liedern) zu haben... nun ja, so kann man sich verschätzen. Mit einem recht guten Gefühl haben wir den Zettel abgegeben, nur um 1/2 Stunde später zu erfahren, dass wir den viertletzten Platz (von ~20 Gruppen) ergattert hatten.

O Schmach, o Schande!!

Na gut, so einfach waren manche Fragen wirklich nicht. Wer weiß beispielsweise schon, in welchem Lied die Zeile "Buying bread from a man in Brussels" vorkommt? Oder wie die vier Reiter der Apokalypse heißen... gut, das hatten wir sogar halbwegs. .. und dass babuschka (schreibt man wahrsch. anders..) keine zusammensteckbare Puppe ist, wusste ich auch - leider hat die Hirnschublade, in der der Zettel mit der richtigen Aufschrift liegt, geklemmt...

Aber so leicht geben wir nicht auf und stürzen uns des nächsten Montags wieder ins Vergnügen!

1 comment:

qqqqwwww23 said...

Hey! How YOU doin' ! Interesting blog . I've got a couple of my own you can earn more than 5000 dollars a week making !!! come on